Seite wählen

Level 1: Emotionen kennenlernen & verstehen was da is(s)t

Prof e.a.t. Akademie

Aufgrund der großen Nachfrage und des großen Erfolgs, bieten wir wieder 4 Webinare an!

1. Webinarreihe

    Darum geht es:

    • Es gibt kein Essen ohne Emotionen und doch wird immer so getan, als wären Emotionen beim Essen eine „Krankheit“.
    • Emotionen gehören aber genauso zur Ernährung, wie zum Leben, weil der Mensch ein emotionales Wesen ist.
    • In unserer ersten Webinarreihe lernen Sie die ersten 4-5 Grundemotionen und deren Bedeutung in der Ernährungstherapie kennen.

    Das erwartet Sie bei den nutri:dinner Veranstaltungen

    31.10.

    18.00-20.15 Uhr

    l

    Gute Gefühle als Motiv

    =

    Liebe (entmachtet Hass)

    =

    Spüren lernen beginnt beim Hunger

    =

    Freude als Sattmacher

    =

    Sinn & Nutzen dieser Emotionen

    =

    Konsequenzen für die Beratung

    7.11.

    18.00-20.15 Uhr

    l

    Rund um Traurigkeit

    =

    Beispiele aus der Beratung

    =

    Dem Phänomen auf der Spur

    =

    Wozu Trauer gut ist. Was Trauer braucht...

    =

    Umgang mit Traurigkeit in der Beratung

    =

    Supervision und Übungen

    14.11.

    18.00-20.15 Uhr

    l

    Rund um Einsamkeit

    =

    Beispiele aus der Beratung

    =

    Einsam oder Allein?

    =

    Was es darüber zu lernen gibt

    =

    Umgang mit Einsamkeit in der Beratung

    21.11.

    18.00-20.15 Uhr

    l

    Rund um Angst

    =

    Beispiele aus der Beratung

    =

    Sinn & Nutzen von Angst

    =

    Umgang mit Angst in der Beratung

    =

    Übungen, Supervision

    Lesen Sie was unsere zufriedenen Teilnehmer zu diesem Grundlagenseminar – Stufe 1 – sagen:

    Claudia

    Liebe Sonja, liebe Anja,

    vielen herzlichen Dank für das Seminar gestern. Es hat mir mal wieder Augen und vor allem das Herz geöffnet , das mich hinter die Fassade blicken lässt. Und auch mir sind meine eigenen Emotionen klar geworden. Allein das bringt schon mal eine Erleichterung, nimmt Stress weg. Jetzt geht es ans Umsetzen , sowohl das Wahrnehmen und Ansprechen beim Klienten und dann die Strategie zur Bewältigung finden.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Franzi

    Zum Einen sage ich mir: Ein Seminar mit Euch Beiden: Da kann ich ja nur was lernen! 🙂

    Zum Anderen: Emotionen sind im Umgang mit Menschen einfach präsent und da ist es ja nur logisch,

    dass sie auch in der Beratung auftauchen. Ich persönlich finde, es spricht für Vertrauen und eine gute Beratungsbeziehung,

    wenn der Klient/das Gegenüber Emotionen in der Beratung zulassen kann.

    Katja

    Wow, was für eine Seminarreihe. Genau richtig, um einzusteigen in die Ernährungspsychologie. Jetzt habe ich keine Angst mehr, mich diesen Themen zu widmen und lasse mir auch nicht mehr Angst machen, dass wir Ernährungstherapeuten diese Themen gefälligst an Therapeuten abzugeben haben, was Quatsch ist. Jetzt fühle ich mich bereit für das was kommt. Danke Euch beiden, dass ihr Euer Know-How mit uns teilt!

     

    Das sind Ihre Vorteile!

    ]

    Emotionen essen mit

    Es reicht nicht fachlich gut zu sein, weil der Mensch auch emotional is(s)t und Emotionen das Verhalten steuern und das Verhalten widerum Emotionen auslöst.

    Emotionales Essen ist in aller Munde und doch verstehen viele „Experten“ nicht, dass Emotionen keine „Krankheit“ sind.

    Wir wollen, dass Sie selbst emotional kompetenter werden und die Hauptemotionen besser verstehen.

    ]

    Zufriedene Patienten

    Jegliches Lernen geschieht auf einer emotionalen Ebene. Rein rational ist kein Lernen möglich.

    Daher lohnt es sich, sämtliche Emotionen unserer Patienten zu kennen, sie zu erkennen, sie zu deuten und mit ihnen souverän umzugehen,

    Ihre Patienten werden es Ihnen danken, denn sie werden sich bei Ihnen vohl und verstanden fühlen.

    ]

    Ernährungspsychologische Kompetenz stärken

    Ernährungstherapeutische Berater interessieren sich immer häufiger für Ernährungspsychologie. Doch was ist die Ernährungspsychologie ohne Emotonen?

    Wir wollen Sie in diesen Webinaren mit den Grundemotionen vertraut machen um Sie zu befähigen, in ihren Beratungen besser damit umzugehen.

    Ihre Dozenten

    Sonja Mannhardt Dipl. oecotroph.

    Sonja Mannhardt Dipl. oecotroph.

    Praxis Gleichgewicht4you, prof e.a.t. ESSperten & prof e.a.t. Akademie

    Seit über 30 Jahren interessiere ich mich für Ernährungspsychologie und berate/coache  am liebsten tiefenpsychologisch, weil der Mensch durch und durch ein emotionales & soziales Wesen ist.

    NLP-Pracititoner; systemische Familienberatung; Gestalttherapie;  Motivational Interviewing; Art-Therapy nach Tee Dreikurs; Lehrberaterin Individualpsychologie & Daseinsanalyse

    Anja Schneider Diätassistentin

    Anja Schneider Diätassistentin

    Praxis Foodcoaching Kopfsache

    Seit vielen Jahren bin ich spezialisiert auf Ernährungspsychologie und berate/coache früher viel mehr mit NLP; heute ist mir die Tiefenpsychologie ans Herz gewachsen, weil man damit deutlich weniger „verkopft“ arbeitet.

    NLP Lehrtrainer, Klientzentrierung nach Rogers; Tiefenpsychologische Beraterin – 
    Individualpsychologie & Daseinsanalyse 

     

    Investieren Sie in Ernährungspsychologie

    12 Einheiten Webinar
    geballte Ladung Emotionswissen und Emotionskompetenz

    79.- Euro pro Webinar statt 316.- Euro

    285.- Euro

    Limitiert auf 16 Teilnehmer
    Jetzt ihren Platz reservieren.

    Ja, ich möchte mich für diese 4 teilige  Webinarreihe zur nutri:lunch-time verbindlich anmelden.

    Häufig gestellte Fragen

    Was brauche ich alles, um am Online-Seminar teilnehmen zu können?

    Sie benötigen eine Kamera, ein funktionstüchtiges Mikrofon und können sich per Handy, Tablet oder am Computer zuschalten.
    Außerdem benötigen Sie eine gute WLAN Verbindung.

    Welchen Betrag muss ich investieren, um am Online-Seminar teilzunehmen?

    Mit dem Teilnahmepreis erwerben Sie sich einen Seminarplatz, die vorgestellten Methoden. Sie bekommen ein Handout und haben die Möglichkeit das Seminar als Aufzeichnung im Nachgang nochmals anzuschauen

    Werden die Webinare aufgezeichnet?

    Ja. Da nicht immer alle Teilnehmer bei jedem Onlineseminar anwesend sein kann, zeichnen wir auf, damit Sie im Nachgang nochmal in Ruhe schauen können.

    Gibt es eine Teilnahmebescheinigung?

    Sie bekommen für die Teilnahme am Webinar eine TN-Bescheinigung.

    Sie können jetzt folgendes tun:

    '

    Wegklicken.

    Vielleicht ist Ihnen gerade aufgefallen, dass Sie doch lieber eine Fachweiterbildung besuchen wollen? Oder Sie sind der Meinung, dass wir das Feld der Ernährungspsychologie lieber youtuber, Influencer, Laienberatern oder Psychologen überlassen sollten? Oder Sie glauben, dass Naschen und Gefühle in Ihrer Beratung keinen Platz haben, dann sind Sie wirklich falsch bei dieser Veranstaltung.
    Wenn Sie sich nicht mit Emotionen, nicht mit Naschmotiven, nicht mit der emotionalen Seite des Essens beschäftigen möchten und lieber bei der Wissensvermittlung bleiben wollen:  Dann klicken Sie ohne „schlechtes Gewissen“ einfach auf das Kreuzchen oben rechts. (Aber wirklich auch nur wenn es so ist)

    '

    Weitersuchen.

    Die meisten von uns Beratern suchen, wie unsere Patienten nach Informationen, nach Wissen, nach Plänen und haben das Gefühl noch nicht alles zu wissen. Dafür gibt es viele Gründe unter anderem die vielen Möglichkeiten die wir heute haben und dass Beratern ein Stück Selbstwert und Berufsidentität fehlt. Berater brauchen mehr als Fachkompetenz, doch Viele bilden sich immer und immer wieder nur fachlich fort. Dabei vergeuden wir oftmals viel Zeit, statt an der Beratungskompetenz zu arbeiten. Diesen Fehler würden wir gerne allen Lesern unseres Angebots ersparen.

    Es gibt nicht viele Angebote rund um Emotionen und emotionale Kompetenz und schon gar nicht für Ernährungsfachkräfte im Speziellen…Wollen Sie wirklich weitersuchen?

    "

    Starten.

    Anfangen. Genau das raten wir jedem, der seinen Weg zu einem neuen Beratungsverständnis sucht und nachhaltige Ergebnisse beim Patienten erzielen möchte. Denn hier lernen Sie endlich, was in den meisten Fortbildungen fehlt. Die emotionalen Aspekte und Motive des Essens.

    Wir unterstützen Sie dabei, Ihre BeraTUNGSkompetenz durch Emotionskompetenz zu steigern, aber anfangen müssen Sie selbt. Mit unseren Webinaren rund um Emotionen werden Sie vom Belehrer zum Versteher und Begleiter.

    Verlassen Sie sich nicht nur auf Ihre Fachkompetenz. Ihre Patienten werden es Ihnen danken.