Offene online Supervisionsgruppe

Vier mal im Jahr. Termin, Info und Anmeldung finden Sie hier.

Profeat Essperts Supervision

Supervision

unsere Definition haben wir für Sie als Video-Präsentation erstellt.

Worum geht in der Supervisionsgruppe?

In unserem Verständnis ist Supervision nichts anderes als „Beratung über Beratung“ und verfolgt viele Ziele:
Bei Fallsupervision geht es natürlich darum im Beratungsfall fachlich voranzukommen, doch das ist nur eine Möglichkeit von Supervision.

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Fälle mitbringen, die emotional wirkten und nebenwirkten, sie nicht „kalt liessen“, sie einen Fall nicht „loslassen konnten.“ unerklärlicherweise nicht weiterkommen, vor Widerständen und Blockaden stehen, oder wenn Emotionen überkochten…

Es geht um Erkenntnisgewinn, was da unbewusst zwischen Berater und Klient wirkt; Es geht um die Klient-Berater-Beziehung, um aufdecken von Emotionen, die den Beratungsprozess begleiten, Verstehen des Lebensstils/der Persönlichkeit des Klienten, um mit ihm weiterzukommen, zu seinem Ziel zu kommen, bis hin zum Verstehen eigener Lebensstilaspekte, die besondere Erkenntnisse für Sie selbst generieren.
Supervision ist notwendig zur eigenen Psychohygiene und um Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomene im Blick zu behalten. Supervision ist ein Stück Qualitätssicherung in der professionellen Ernährungstherapie.

Ihnen stehen mehrere Supervisionsangebote in 2023 zur Auswahl  und innerhalb der Gruppen einige qualifizierte Supervisoren mit denen Sie im geschützten Rahmen arbeiten können.

    Lust auf Sichterweiterung? Lust auf NETTswerken?
    Hier unsere Termine für Gruppensupervision

    Preis

    Für Kollegen der Ernährungstherapie bewusst sehr kostengünstig zu den üblichen Marktpreisen, damit sich jede Kollegin Supervision leisten kann!

    59.-Euro

    Für Absolventen der tiefenpsychologischen Beraterweiterbildung und für prof e.a.t. ESSperten, für die Supervision verpflichtend ist: 
    Sie erhalten einen Rabattcode.

    49.-Euro

    01 – FRÜHLING (3.3.2023)
    13.00-15.15 Uhr (3 UE)

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe und bringen Sie am besten einen Fall mit

    02 – SOMMER (23.6.2023)
    13.00-15.15 Uhr (3 UE)

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe und bringen Sie einen eigenen Fall mit.

    03 – HERBST (29.9.2023)
    13.00-15.15 Uhr (3 UE)

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe und bringen Sie einen eigenen Fall mit.

    04- WINTER 18.12.2023
    13.00-15.15 Uhr (3 UE)

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe und bringen Sie einen eigenen Fall mit

    Das bietet Ihnen die Gruppe

    Sie lernen die Theorie der tiefenpsychologischen Supervision Schritt für Schritt kennen
    In jeder Supervisionsgruppe lernen Sie mehr über den theoretischen Hintergrund von tiefenpsychologischer Supervision kennen.

    Sie lernen durch Zuschauen und durch kollegialen Austausch
    Sie können durch eine LIVE-Supervision miterleben, wie in der tiefenpsychologischen Supervision gearbeitet wird, um welche Fragestellungen es geht und wie diese mit tiefenpsychologisch aufdeckender Arbeit gelöst werden.

    Sie bearbeiten eigene Fälle
    An der Veranstaltung sind immer einige Supervisoren und Supervisoren in Ausbildung anwesend.
    Sie wählen ihren eigenen persönlichen Supervisor und bearbeiten ihren Supervisionsfall mit ihm in einem breakout-room.

    Supervision – unser Verständnis

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Es gibt viele Definitionen, was genau Supervision ist, doch eine einheitlich gültige gibt es nicht. Daher wollen wir mit diesem kleinen Video unser Verständnis von Supervision für  professionelle Ernährungsfachkräften näherbringen. „Kein kritisieren, Kein verbessern von oben herab, nichts mit Hinterhertreten, nichts mit Leistungskontrolle, kein ich weiß es aber besser“….sondern Einsicht, Klarheit, Tiefenverständnis und mit Kollegialität voran, zum Wohle unserer eigenen und der Gesundheit unserer Klientel

    Das hat Sie überzeugt?

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe zu Ihrem Wunschtermin. Die Gruppengröße ist auf 12 Personen begrenzt.

    In kurzen Impulsvorträgen führen wir Sie Schritt für Schritt in die Grundlagen der tiefenpsychologischen Supervision ein.

    Sie erleben hautnah eine offene Supervisionsdemonstration

    Sie suchen sich für Ihre eigenen Fall einen anwesenden Supervisor aus und arbeiten mit ihm in einem separaten Raum

    Wir lernen voneinander durch regen Austausch, sofern es sich um eine fachliche Fallsupervision handelt.

    Sie stärken Ihre Empathiefähigkeit durch balintsche Methoden

    Termin wählen

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe für den Monat 
    März

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe für den Monat
    Juni

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe für den Monat September

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe für den Monat Dezember

    Ihre Gastgeberin

    Sonja Mannhardt

    Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph.

    Führung und große Projekte zu leiten, das lernte ich in einem DAX-Konzern. Was wirkungsvolle Beratung ausmacht, lernte ich in einer Universitätsklinik (CH). Im Jahre 2001 ging ich den Schritt in die Selbstständigkeit und konnte mir mittlerweile vier namhafte Standbeine aufbauen.

    Dazu zählt die Akademie für Beratung und Philosophie,
    prof e.a.t ESSperten D-A-CH, meine Praxis für ernährungspsychologische Beratung sowie das Institut für Führungskräfteentwicklung und Gesundheitsmanagement.

    „Mit den Augen des anderen sehen, mit den Ohren des anderen hören, mit dem Herzen des anderen fühlen, “ ist mein Leitspruch geworden, um Menschen ganzheitlich zu unterstützen durch ihre ganz persönlichen Gesundheitskrisen, Lebenskrisen, Konflikte zu kommen.

    Und um Kollegen zu befähigen, Ernährungstherapie als pädagogisch-psychologischen Beratungsprozess zu verstehen und zu ermutigen, über Tellerränder hinweg zu beraten. Das begann 1995 mit der Entwicklung von Visualisierungsmodellen für die prof. Ernährungstherapie und ist heute eine anerkannte Qualifikation für Ernährungstherapeuten die ganzheitliche Begleiter sein wollen.

    Für Patienten- und Beraterwohl setze ich mich gerne ein.

    • VDOE Zertifikat
    • VFED Zertifikat
    • DAAB Beraterin
    • AdiF Fettstoffwechseltherapeutin
    • Adipositas-Zentrum DAG, AGA
    • systemische Familienberaterin und tiefenpsychologische Lehrberaterin
    • Spezialisiert auf Multimorbidität, Ernährungspsychologie und Psychosoziales
      Entwicklerin der methodisch-didaktischen Ernährungspyramide, Handmodell, Tellermodell
    • Seit 2008 Erfahrung in Online-Beratung, Online-Supervision, Online-Coaching und Online-Seminaren.
    prof e.a.t. Akademie

    Das sagen zufriedene Teilnehmer:innen

    Liebe Sonja,

    gerne schreibe ich ein paar Zeilen dazu, was ich an den Supervisionen bei dir schätze:

    Die Supervisionen finden und fanden immer in einer vertrauensvollen Atmosphäre statt, die mir die Sicherheit gibt, offen meine Gedanken und Gefühle auszusprechen, ohne Angst vor Abwertung oder Vorführung oder davor, in meiner Persönlichkeit erschüttert zu werden.

    Auch für mich schwere, sehr emotionale Supervisionsthemen finden am Ende zu einer Leichtigkeit und damit zu einer Lösung im Umgang mit der jeweiligen Situation.

    Ich schätze hier besonders deine offene Haltung und Akzeptanz mir und auch dem Thema gegenüber: jeder meiner Gedanken und Ideen, die während der Supervisionen entstehen, wird aufgegriffen und wie Puzzleteilchen werden sie von dir bereitgelegt, um ein neues Bild zu schaffen. Das bestärkt mich als Kollegin, neue Wege zu gehen und weiterzukommen, als Beraterin und als Mensch. Dafür schaffst du die Zeit und den Raum und bist ganz für deinen Klienten da.

    Manchmal verleihst du Flügel! Danke dir.

    Liebe Grüße,  Anja

    Anja Schneider

    Diätassistentin & Heilpraktikerin Psychotherapie, tiefenpsychologische Beraterin,, Praxis foodcoaching-Kopfsache

    Soeben bin ich vollkommen „durchgespült“ worden in der Supervision mit @naschkatzencoach Sonja Mannhardt. Eine wunderschöne, tiefe Erfahrung und Hilfe, die sie mir mit ihrem tiefenpsychologischen Wissen vermittelt hat.
    Wozu ist Supervision gut?
    Als BeraterInnen haben wir täglich mit Menschen zu tun, die uns und unsere eigenen Themen „triggern“ können.
    Ich hatte gestern eine solche Situation und konnte mein Thema nicht alleine „in meinem Kopf“ lösen…
    Die heutige Supervision hat mich vollkommen überrascht und umgehauen. Ich habe Dinge über mich, den Menschen, der mir gestern gegenüber saß und die gesamte Situation erfahren, wo ich allein nieee drauf gekommen wäre! Danke, Sonja!
    Ich denke gerade drüber nach, trotz anderer Ausbildungen, die parallel laufen, deine Ausbildung zur tiefenpsychologischen Beraterin zu beginnen. Ab April 2022 geht es los im Markgräflerland….. 😍

    Silvana Maibüchen

    Diätassistentin, Heilpraktiker Psych, prof e.a.t. Beraterin, Trauma und Stress ESSpertin

    „Liebe Sonja,
    habe heute, ohne dass ich gefragt habe, sehr positive Rückmeldungen bekommen. Von: war spannend bis hätte noch ewig bleiben können:-).
    Bei anderen habe ich bemerkt, dass es nachwirkt. Das Team, ich gehöre dazu, fand es super zu verstehen, wie zwischenmenschliche Beziehungen zustande kommen….
    Es war super, vielen Dank. Wir freuen uns schon jetzt auf den Termin um Dezember.

    Kindergarten Binzen

    Marion Kress, Leiterin

    „Ich habe mir von der Veranstaltung zur Supervision zunächst einen wissenschaftlichen Hintergrund gewünscht verbunden mit einem praktischen Leitfaden sowie einer Live-Erfahrung einer Supervision.

    Diese Erwartung wurde mehr als übertroffen.

    Darüber hinaus hat mir besonders gefallen,  dass eine Supervision nicht nur die inhaltlichen Aspekte unserer Arbeit beinhaltet,  sondern auch alle anderen beruflichen Beziehungen.

    Also ein weites Feld, in dem supervidiert wird. Eine enorme Chance, sich persönlich weiter zu entwickeln, wodurch letztendlich alle Aspekte unserer beruflichen Tätigkeit voran gebracht werden können. All dies geschieht in einer wohlwollenden, ermutigenden und vertrauensvollen Atmosphäre! Ganz herzlichen Dank dafür!“

    Tatjana Koebcke-Rizzo

    Diplom-Oecotrophologin, Praxis Dein Essweg

    „When top level guyes look down, they only see shit; wenn bottom level guyes look up, they only see assholes.“

     

    Danke für die lustige Supervision heute und die reichen Erkenntnisse. Es hat nicht nur Spaß gemacht, sondern ein unglaubliches AHA, jetzt verstehe ich, was da los war, ausgelöst.

    Danke für den Fingerzeig 🙂

    Sabine Felgitsch

    Psychologische Beraterin.

    Mit diesen Supervisionen sind Sie hier richtig

    „Hilfe ich komme mit meinem Fall fachlich nicht weiter. Wer kennt sich hier mit diesem Krankheitsbild besser aus? Wer kann mit mir mal auf den Laborzettel draufschauen? Was habe ich übersehen?“

    Fallsupervision

    Sie erhalten kollegiale Fachexpertise

    Ich stoße auf Widerstände, die Beratungen sind sehr emotional. Ich verstehe nicht, warum ich mit diesem Patienten nicht weiterkomme, welche Blockaden er hat und was er benötigt um weiterzukommen.

    Patient im Zentrum

    Seine Emotionen, seine Widerstände, seine Blockaden

    Zwischen uns „stimmt die Chemie nicht“; die Beziehung ist schwierig. Ich bemerke meine eigene Verletzlichkeit, ich reagiere zu emotional auf den Patienten. Ich fühle mich völlig hilflos und überfordert….

    Berater und Berater-Klient Beziehung im Zentrum

    Für wen ist die Gruppe geeignet?

    • Sie sind Ernährungsfachkraft mit Zertifikat in eigener Praxis tätig oder in einer Klinik und haben den Wunsch, ihre Beratertätigkeit in Supervision zu reflektieren..
    • Sie möchten mit einem Fall, als Berater, als Mensch vorankommen?
    • Sie benötigen Supervision für die eigene Psychohygiene und möchten sich belastende Fälle von der Seele reden.
    • Als Einzelkämpfer schätzen Sie den kollegialen Austausch mit Kollegen.

    Für wen ist die Gruppe nicht geeignet?

    • Da fällt mir wirklich kein Grund ein, denn wer berät, der sollte schon aufgrund der eigenen Professionalisierung ab und zu seine Tätigkeit als Berater in Supervision reflektieren….
    • Gerade wenn man kaum Beratungserfahrung hat, ist es gut, wenn Kollegen nochmal mit draufschauen. Supervision als Sichterweiterung und als Booster für eigene Entwicklung.
    • Wer lediglich Fallsupervision sucht, sich aber nicht auf tiefenpsychologische Supervision einlassen möchte, ist in dieser Veranstaltung vermutlich auf Dauer nicht gut aufgehoben. Wer aber genau verstehen will, was da im Unbewussten ist, der findet hier so manches aha-Erlebnis!

       

    Häufig gestellte Fragen

    Auf welcher ONLINE-Plattform findet die Veranstaltung statt?

    Wir haben uns für ZOOM entschieden, weil es sehr einfach zu bedienen ist, leicht verständlich, weil es sich bewährt hat und ohne großen Aufwand zu nutzen, sowohl für Webinare, als auch für Seminare und die Generierung von Aufzeichnungen.

    Was brauche ich alles, um am Online-Seminar teilnehmen zu können?

    Sie benötigen eine Kamera, ein funktionstüchtiges Mikrofon und können sich per Handy, Tablet oder am Computer zuschalten.
    Außerdem benötigen Sie eine gute WLAN Verbindung.

    Welchen Betrag muss ich investieren, um am Online-Seminar teilzunehmen?

    Jede Veranstaltung kostet Sie 45. Euro zzgl. MwSt. Das ist um die Hälfte günstiger, als die marktüblichen Preise. Warum wir so günstig sind? Ganz einfach: Weil wir wollen, dass Sie vorankommen und es nicht am Geld scheitern soll. Für Einzelsupervision müssen Sie übrigens pro UE mit 75 bis 90 Euro rechnen. Auf dem freien Beratermarkt mit 140.- Euro zzgl. MwSt. Also profitieren Sie, so lange wir noch solche Preise anbieten (können).

    Braucht man Vorkenntnisse?

    Nein! Um an der Supervisionsgruppe teilzunehmen, sollten Sie lediglich bereits in der Beratung tätig sein. Wie häufig sie schon beraten haben ist dabei sekundär.

    Gibt es eine Teilnahmebescheinigung?

    Sie bekommen für die Teilnahme eine TN-Bescheinigung. Ob und wie viel Punkte Ihnen für die Veranstaltung gegeben werden, erfragen Sie aber bitte bei Ihrem Verband.

    Sind die Plätze limitiert?

    Ja, damit wir intensiv arbeiten können, gibt es eine maximale Teilnehmerzahl. Mit 6-8 TN ist die Veranstaltung i.d.R. ausgebucht. Also reservieren Sie sich schnell einen der begehrten Plätze.

    Worauf warten Sie noch? Sichern Sie sich noch heute einen Platz!

    Sichern Sie sich Ihren Platz in der Supervisionsgruppe und wählen Sie Ihren Wunschtermin.