Die Profeat-Akademie – von Sonja Mannhardt

Tiefenpsychologische Winterakademie 2022

 195€ für Interessierte
kostenlos für Patienten
20% Reduktion für prof e.a.t. Berater

Das erwartet Sie 2022
(Was haben frühkindliche Traumen mit Ernährungstherapie zu tun?)

Teil 1 (25.2. 10 Uhr bis 26.2. 16 Uhr)


Über Tellerränder hinweg beraten. Ins Unbewusste geschaut, Verborgenes hören, fühlen und verstehen, was is(s)t. Frühkindliche Entwicklungstraumen verstehen.

Z

Der Mensch als Leib-Seele-Enheit. Alfred Adlers Sicht auf Krankheit

Z

Traumabegriff - wissenschaftlich. Was sind frühkindliche Traumen im Vergleich zu Schocktraumen? Was passiert körperlich? Wordurch werden Sie ausgelöst.

Z

Trauma tiefenpsychologisch. Über Tellerränder hinweg geblickt.Von menschlichen Kernbedürfnissen und "Resilienz".

Z

Was tun, wenn Traumen im Lebensstil sind?

Z

Konsequenzen für die Ernährungstherapiue

Z

Offene tiefenpsychologische Beratungen und Demonstrationen

Patientenstimmen

„Ich hätte nie gedacht, dass ich noch so viel aus meiner Kindheit mit ins heute genommen habe!  Jetzt weiß ich, warum es mir nie gelungen ist, bei einer Diät zu bleiben.“

Karin T.

Aidpositas

„Seit ich verstehe, wie mich meine Geschwister und die Erziehung meiner Oma mich prägten, bin ich freier in meinen eigenen Entscheidungen. Endlich weiß ich, was ich nicht vertrage. Seitdem haben sich meine Unverträglichkeiten, wie durch ein Wunder verbessert.“

Silke P.

Unverträglichkeiten

„Endlich verstehe ich, was meine Essstörung für einen Sinn hat! Seitdem höre ich auf sie zu verteufeln und zu bekämpfen. Endlich weiß ich, was meine Anorexie mir sagen will. Ich höre jetzt viel besser auf mich.“

Katja R.

Anorexie

Was erwartet Sie?

Kennen Sie das? Wir beraten Menschen mit somatischen Erkrankungen, doch merken wir ganz schnell, dass der Mensch ein ganzheitliches Wesen ist und weder Körper und Seele, noch Mensch und Unfeld wirklich voneinander trennbar ist.

Platon: „Denn das ist der größte Fehler bei der Behandlung der Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo beides doch nicht getrennt werden kann – aber das gerade übersehen die Ärzte…Sie sehen niemals das Ganze. Dem Ganzen sollten sie ihre Sorge zuwenden, denn dort, wo das Ganze sich übel befindet, kann unmöglich ein Teil gesund sein.“

Daher lassen Sie uns diese beiden Tage ganzheitlich hinschauen und dieses Mal die Schwerpunkte

– Frühkindliche Entwicklungstraumen in der Ernährungstherapie

Wer ist anwesend:

1. Interessierte
2. Tiefenpsychologische Berater
3. Patienten

Ihre Vorteile

1.

Klarheit durch Verstehen

Erst wenn wir verstehen, was is(s)t, können wir gut beraten und begleiten. Der betroffene Mensch versteht sich besser, weil er versteht, wie seine Kindheit mit seinem heutigen Verhalten zusammenhängt

Es finden sich ganz andere Lösungen,weil das Problem im Kern verstanden wird.

2.

Starke Berater-Klient-Beziehung

Wir wissen, dass eine gute Beziehung zwischen Patient und Berater bereits 85% der Wirkung ausmachen.

Durch eine tiefenpsychologische Sicht erreichen Sie es, den Patienten und seine Essmotive und Widerstände viel besser verstehen und damit die Beziehung zu stärken.

3.

Zukunft durch Zusatzkompetenz

Bauen Sie sich in der Ernährungspsychologie eine ganz besondere Expertise auf! Die Tiefenpsychologie macht den Unterschied.

Gute Beratungen sprechen sich herum und machen auch Ihnen als Berater große Freude.

Über die Gastgeberin Sonja Mannhardt

Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph.

Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph.

Führung und große Projekte zu leiten, das lernte ich in einem DAX-Konzern. Was wirkungsvolle Beratung ausmacht, lernte ich in einer Universitätsklinik (CH). Im Jahre 2001 ging ich den Schritt in die Selbstständigkeit und konnte mir mittlerweile vier namhafte Standbeine aufbauen. 

Dazu zählt die Akademie für Beratung und Philosophie
prof e.a.t ESSperten D-A-CH, meine Praxis für ernährungspsychologische Beratung sowie das Institut für Führungskräfteentwicklung und Gesundheitsmanagement.

“Mit den Augen des anderen sehen, mit den Ohren des anderen hören, mit dem Herzen des anderen fühlen, ” ist mein Leitspruch geworden, um Menschen ganzheitlich zu unterstützen durch ihre ganz persönlichen Gesundheitskrisen, Lebenskrisen, Konflikte zu kommen.

Und um Kollegen zu befähigen, Ernährungstherapie als pädagogisch-psychologischen Beratungsprozess zu verstehen und zu ermutigen, über Tellerränder hinweg zu beraten.  Das begann 1995 mit der Entwicklung von Visualisierungsmodellen für die prof. Ernährungstherapie und ist heute eine anerkannte Qualifikation für Ernährungstherapeuten die ganzheitliche Begleiter sein wollen.

Für Patienten- und Beraterwohl setze ich mich gerne ein.

N

VDOE Zertifikat

N

VFED Zertifikat

N

DAAB Beraterin

N

AdiF Fettstoffwechseltherapeutin

N

Adipositas-Zentrum DAG, AGA

N

systemische Familienberaterin und tiefenpsychologische Lehrberaterin

N

Spezialisiert auf Multimorbidität, Ernährungspsychologie und Psychosoziales

Entwicklerin der methodisch-didaktischen Ernährungspyramide, Handmodell, Tellermodell

Seit 2008 Erfahrung in Online-Beratung, Online-Supervision, Online-Coaching und Online-Seminaren.

Teilnehmerstimmen

„Ich durfte mich während der Akademie kostenlos beraten lassen und dann noch als “Experti für meine Erkrankung” dabei bleiben. Es war eine tolle Erfahrung für mich. Danke!“

Sabine S.

Patientin

Eine Kollegin hat gesagt: “Geh doch mal dahin.” Ich konnte mir unter tiefenpsychologischer Ernährungsberatung gar nichts vorstellen. Jetzt, nach diesen sehr intensiven Tagen sage ich. Ich bin begeistert, was möglich ist und möchte das auch lernen.

Beate A.

Interessentin

Es hat gut getan, mal wieder an der Akademie teilzunehmen und dabei zu sein, Themen zu vertiefen, mich selbst und meine Erfahrungen einzubringen und mich als Beraterin zu betätigen…

Daniela B.

Tiefenpsychologische Beraterin

Für wen ist die Winterakademie geeignet?

N

Sie sind Ernährungsfachkraft mit Zertifikat in eigener Praxis tätig und möchten sich unbedingt ernährungspsychologisch weiterbilden. Sie haben sich aber noch nicht entschieden.

N

INTERESSIERTE: Sie suchen nach einer Schnuppermöglichkeit, um die tiefenpsychologische Ernährungsberatung kennen zu lernen.

N

TIEFENPSYCHOLOGISCHE BERATER. Sie haben Ihren Abschluss schon länger und möchten mal wieder schnuppern kommen. Sie möchten sich in tiefenpsychologischer Beratung/Supervision üben und Ihre Erfahrungen einbringen?

N

PATIENT. Sie sind adipös oder leiden unter einer Essstörung und möchten sich kostenlos beraten lassen? Dann können Sie sich hierzu an der Akademie anmelden.

Für wen ist die Akademie eher nicht geeignet?

M

Sie sind Ernährungsfachkraft haben aber noch keine Beratungserfahrungen oder sind nicht von Krankenkassen anerkannt (wir prüfen das Zertifikat)

M

Sie sind zwar Patient aber momentan in Psychotherapie. Dann müssen wir vorher sprechen, ob Sie an der Akademie teilnehmen können.

Häufig gestellte Fragen

Wie findet die Akademie statt? (Präsenz, Online, Hybrid)

Wir bemühen uns, Ihnen die Wahl völlig offen zu lassen. Sie können kommen, sie können sich Online zuschalten, so wie es Ihnen beliebt.

Für den ONLINE Zugang benötigen Sie: Eine Kamera, ein funktionstüchtiges Mikrofon und können sich per Handy, Tablet oder am Computer zuschalten.
Außerdem benötigen Sie eine gute WLAN Verbindung.

Wie viel muss ich bezahlen?

Patienten: Sie bezahlen nichts, wenn Sie bereits sind sich in der Akademie beraten zu lassen.

Absolventen der Akademie: Bereits ausgebildete Berater bezahlen nichts.

Prof.eat Berater und aktuelle Teilnehmer der Akademie bekommen einen Rabatt von 20%.

Interessierte bezahlen 195.- Euro für 2 (!) Tage.

Muss ich mir ein Programm herunterladen?

Nein! Um am Webinar teilzunehmen genügt es, sich mit dem Link in der Eingangsmail ins Webinar einzuwählen.

Gibt es eine Teilnahmebescheinigung?

Sie bekommen für die Teilnahme am Webinar eine TN-Bescheinigung.

Worauf warten Sie noch?