Die Profeat-Akademie – von Sonja Mannhardt

Emotionen kennenlernen & verstehen was da is(s)t

Hier lernst du die Gefühle kennen, die bei Beratungen immer mitessen und wie du damit souverän umgehst.

ONLINE Seminar.
Referentin: Sonja Mannhardt & Anja Schneider

Preis. 298.- Euro zzgl. MwSt.
Gutschein für prof e.a.t. ESSperten

Die Inhalte

2 Tagesseminar (21.Mai 9.00 Uhr bis 22.Mai 16.00)


The big 9. Emotionen auf der Spur

Z

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen von Stimmungen, Gefühlen, Emotionen und von Selbstregulation kennen

Z

Sie lernen die 9 Basis Emotionen kennen, wozu diese gut sind uns was sie brauchen um besänftigt zu werden.

Z

Sie werden sensibilisiert hinter rationale Masken zu schauen und Menschen (sich selbst und andere) in ihrer Emotionalität besser zu verstehen

Z

Sie lernen Methoden kennen, wie Sie mit diesen umgehen können (positive und negative Emotionen)

Z

Sie werden viele Übungen machen, um sich und ihren Gegenüber besser zu spüren

Kommentare von Patienten

„Ich bin durch Corona wieder da reingeraten. Ich habe einen Rückfall und ich glaube, die Apps sind mit daran schuld. Mir war langweilig und ich hatte das Gefühl die Kontrolle zu verlieren.

Hier hatte ich das Gefühl wirklich verstanden zu werden.

N.K.

Essstörung

„Ich bin ein sehr rationaler Mensch. Ich glaubte, Sie geben mir Ratschläge und ich müsse einen Plan verfolgen. Jetzt verstehe ich viel besser, was sich hinter meinem Naschen verbirgt. Bisher war ich so stolz auf meine Vernunft; heute lerne ich meine Gefühle wieder schätzen.

C.T.

„Du musst, du sollst nicht. Ich fühlte mich dauernd so schuldig und so beschämt, dass ich so etwas banales wie Ernährung nicht schaffe. Sie haben mir geholfen, mit meinen Gefühlen, insbesondere den von mir abgelehnten Friede zu schließen.”

R.A.

Adipositas

Worum geht es in diesem Seminar?

Seit Jahren wird so getan, als wären Ernährungsprobleme rational lösbare Probleme. Einfach ein wenig Wissen anhäufen, Informationslücken schließen und schon wird umgesetzt, was vorher nicht klappte? Mitnichten! So lange wir nichts über menschliche Bedürfnisse, Sinn und Zweck von Emotionen wissen, so lange wir insbesondere die unerwünschten Gefühle verdrängen, statt sie zu verstehen, werden Erfolge der Ernährungstherapie nur von kurzer Dauer sein, denn: Emotionen essen immer mit.

In diesem Seminar gehen wir den Emotionen auf den Grund. Angst, Wut, Traurigkeit, Scham, Schuld…Sie begegnen uns häufig in der Beratung. Es wird also Zeit genau hinzuschauen und zu verstehen, was da is(s)t.

Lernen Sie hier die großen 9 kennen.
Lernen Sie mit emotionaler Intelligenz zu führen und zu beraten…

Ihr Nutzen

1.

Emotionales Essen verstehen

Emotionales und intuitives Essen sind Trend. Doch zwischen erkennen, was da is(s)t und kompetenter Beratung von emotionsinduziertem Essen ist ein gewaltiger Unterschied.

Wir wollen Sie befähigen nicht nur besser zu erkennen, was da is(s)t, sondern auch besser zu beraten, wenn Emotionen im Spiel sind.

2.

Sinn und Nutzen von Emotionen erkennen

Wozu ist Wut gut? Wozu ist Angst nützlich? Was genau will Traurigkeit? Was ist Aufgabe von Empathie?

Wir werden uns insbesondere den ungeliebten und verdrängten Gefühlen widmen, die bei Essproblemen im Spiel sind, um Sie zu befähigen, dort weiterzuberaten, wo Emotionsverständnis beginnt.

3.

Ernährungspsychologie beginnt bei den Emotionen

Der erste Schritt zum ernährungspsychologischen Berater beginnt bei der eigenen emotionalen Intelligenz. 

Auch hier möchten wir einen kleinen Beitrag leisten und dich dabei unterstützen, auch deine Emotionalität authentischer zu leben.

Über die Seminarleiter:Innen

Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph. & Anja Schneider, Diätassistentin

Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph. & Anja Schneider, Diätassistentin

Beide sind wir Freiberufler in eigener Ernährungstherapeutischer Praxis. Beide beschäftigen wir uns seit vielen Jahren (Anja seit 2008), Sonja seit 1995 mit Ernährungspsychologie und beide haben wir jeweils einen ganzen Blumenstrauß voller ernährungspsychologischen Weiterbildungen besucht und Zertifikate in verschiedenen Schulungen erlangt.

Wir kochen, genießen und essen gerne, wir sind gerne draußen in der Natur. Naja, Anja rennt Ultramarathon, Sonja geht es eher gemächlich an und wandert und pilgert lieber.

Und was wir noch gemeinsam haben:

Wir freuen uns riesig auf Dich/Euch und auf unsere Gäste, die wir zu diesen Veranstaltungen einladen und nach ihren Erfahrungen befragen werden. Aber wer kommen wird, das wird noch nicht verraten 🙂 Lass Dich überraschen.

N

Kollegialität statt Konkurrenz

Die Eine Oecotrophologin, die andere Diätassistentin. Wir setzten auf Kooperation, statt Konkurrenz seit vielen Jahren, denn NUR gemeinsam sind wir eine starke Berufsgruppe

N

Anja

prof e.a.t. Ernährungstherapeutin, NLP Lehrtrainer und momentan in Ausbildung zum tiefenpsychologischen Berater

N

Anja´s Schwerpunkte

Adipositas, Essstörungen, Leistungssport und Sporternährung und natürlich Ernährungspsychologische Beratung
sowie der Blog: Ernährungspsychologie mit Tiefgang

N

Sonja

NLP, Systemische Familienberaterin, aber vor Allem:  Tiefenpsychologische Lehrberaterin und Supervisorin, sowie Leiterin der Akademie für Beratung und Philosophie www.beratung-und-philosophie.de

N

Sonja´s Schwerpunkte

Adipositas (AGA/DAG), Essstörungen, Lipödem, Fettstoffwechselstörungen(ADIF),
Allergien/Unverträglichkeiten (DAAB Berater) Multimorbidität und natürlich Ernährungspsychologische Beratung mit tiefenpsychologischem Schwerpunkt

N

Wir beide arbeiten liebend gerne ernährungspsychologisch und ernährungspädagogisch. Diese Expertisen teilen wir gerne mit Kollegen.

N

Ja ich gebe es zu...

Die sogenannten “methodisch-didaktischen” Modelle: Ernährungspyramide, Handmodell, Tellermodell sind von mir. Gerne zeige ich auch Dir, wie man damit nicht “erklärt” sondern die richtigen Fragen stellt 🙂

 

Zitate, von Kollegen, die unsere Reihe Ernährungspsychologie besuchten

Hallo liebe Sonja, vielen Dank für die beiden sehr interessanten und informativen Seminare zur Ernährungspsychologie.

Sarah B.

 Ich durfte letzte Woche an den 2 tollen Webinaren teilnehmen. Im Laufe meines Berufsleben bin ich schon öfter an den Punkt gekommen, dass man bei vielen Klienten/Patienten einen anderen Ansatz braucht. Seit 5 Jahren bin ich neben meiner Stelle im Akutkrankenhaus (Diätküche, Beratung usw.) zusätzlich in der Adipositastherapie tätig. Gerne würde ich noch mehr erfahren.
Frauke B.

Nochmal vielen Dank für das Seminar gestern! Deine Idee, die psychologischen Richtungen zu vergleichen für unsere Arbeit bringt mir viel Klärung und Neusortierung  für das, was ich sowieso schon mache und viele neue Anregungen verschüttetes Wissen neu anzuwenden; schön sind auch die Übungen 😉 

Super Atmosphäre dabei! Ich freue mich schon auf die nächsten Abende-

Viele Grüße von ute

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die Fülle an Informationen bedanken, die ich mehrmals in diesem Jahr in verschiedenen Veranstaltungen von dir – und in diesem Fall auch von Anja – bekommen habe.

Dein Engagement in fachlicher Hinsicht und auch für unseren Berufsstand beeindruckt mich sehr und ich lasse mich gerne inspirieren.

Elke Diekmann

Für wen ist dieses Emotionsseminar geeignet?

N

Sie haben bereits unsere Seminarreihe: Ernährungspsychologie konkret besucht und wollen darauf aufbauen?

N

Sie möchten mehr über emotionales Essen und Emotionen beim Essen erfahren?

N

Sie möchten den einzelnen Emotionen auf den Grund gehen, Sinn und Zweck auch von unerwünschten Emotionen besser verstehen?

N

Sie wollen ihre eigene emotionale Intelligenz fördern?

Für wen ist das Online Seminar nicht geeignet?

M

Sie sind keine zertifizierte Fachkraft und nicht von den Krankenkassen anerkannt.

M

Sie sind der festen Überzeugung, dass ernährungstherapeutische Beratung rein mit Fachwissen und rational zu lösen ist und Emotionen zum Psychologen gehören.

M

Sie selbst haben Angst vor ihrer Emotionalität, verdrängen sehr viele Emotionen, stehen selbst mit den “großen 9” auf Kriegsfuß. Dann ist ggf. dieses Seminar noch zu früh für Sie, oder sprechen Sie uns an.

Häufig gestellte Fragen

Was brauche ich alles, wenn das Seminar doch Online-stattfindet?

Sie benötigen eine Kamera, ein funktionstüchtiges Mikrofon und können sich per Handy, Tablet oder am Computer zuschalten.
Außerdem benötigen Sie eine gute WLAN Verbindung.

Es wird von der TN-Zahl abhängen, ob wir die Mikrofone und Kameras freischalten werden. Lassen Sie sich überraschen 🙂

Welchen Betrag muss ich investieren, um am Online-Seminar teilzunehmen?

Den Seminarbetrag entnehmen Sie bitte der obigen Ausschreibung

Bekomme ich Vorschläge für Übernachtungsmöglichkeiten und sind Stornierungen möglich?

Einige Zeit vor der Veranstaltung bekommen Sie von uns sowohl Anreise- als auch Übernachtungsvorschläge. In den Pensionen können Sie sich dann zeitnah nach Stornobedingungen informieren.

Gibt es eine Teilnahmebescheinigung?

Sie bekommen für die Teilnahme  TN-Bescheinigung und umfangreiche Skripte.

Worauf warten Sie noch?