Die Profeat-Akademie – von Sonja Mannhardt

Die Kunst des Fragen stellens in der professionellen Ernährungstherapie

Kosten. 250
Gutschein für prof e.a.t. ESSperten 

Die Inhalte

Sa-So (2 Tagesseminar)
Sa. 10 Uhr bis So 16.00 Uhr zzgl. Selbstlernmodule


Die Kunst des Fragen stellens – Fragen als Grundlage jeglichen Beratens.

Z

Eine Einführung

Einführung in die Ernährungspsychologie und deren Schulen. Erfahrungsaustausch.

Z

Seminar und Workshop 1

Die Kunst des Fragen stellens bei Rogers, Motivational Interviewing und Workshop

Z

Seminar und Workshop 2

Die Kunst des Fragen stellens in der systemischen Beratung und Workshop

Z

Seminar und Workshop 3

Die Kunst des Fragen stellens im NLP und Workshop

Z

Seminar und Workshop 4

Die Kunst des Fragen stellens in der Tiefenpsychologie und Workshop

Z

Live Supervision

Während des Seminars sind auch Supervisionen vorgesehen.

Stimmen unser Teilnehmer bei Ernährungspsychologie konkret

Danke Sonja und Anja . Macht Lust auf mehr Input zur Ernährungspsychologie. Bleibt gesund!
Claudia

 

Herzlichen Dank für eure tolle Präsentation und euer Engagement!
Agnes

war wirklich toll 😊 und bis zum Schluss dabei geblieben. 
Petra

verschiedene TN-Stimmen

guter Überblick über versch Schulen, um damit dann weitere Schulen kennen zu lernen. Danke, gute Darstellung, gute Abstimmung unter den Moderatoren, ruhige und klare Vorstellung
Zoom-Benutzer

Zoom-Benutzer ohne Namensnennung

Ihr beiden ergänzt euch so super 🙂

Franziska Rethorn

 

 Ihr habt bei mir schon einige Neugier ausgelöst – ich freue mich auf mehr.

Andrea

verschiedene TN-Stimmen

Worum geht es im Seminar?

“Gebe mir doch bitte eine konkrete Technik an die Hand, am besten einen Fragenkatalog, damit ich bessere Fragen stellen kann”.

So oder ähnlich klingen viele Bitten von Kollegen, die an uns herangetragen werden. Es klingt ähnlich, wie der Wunsch nach Listen, Plänen unserer Patienten. Ein Ruf nach Sicherheit und Orientierung.

Dennoch möchten wir diesem Wunsch von Kollegen nachkommen, ohne “nachzugeben” 

Du bekommst Orientierung, du erlangst mehr Sicherheit, aber Listen mit “guten Fragen” bekommst du nicht 🙂 

Bist du dabei, wenn es darum geht, die Kunst des Fragestellens aus dir selbst heraus zu entwickeln? Interesse an “Hilfe zur Selbsthilfe” auch für Dich als Berater?
Bist du bereit für mehr Empathie und beim “anderen zu bleiben”, “unter seiner Haube zu denken”?

Dann bist du hier richtig….

Ihre Vorteile und Nutzen

1.

IP-Kollegen erweitern ihre Methodenkompetenz

Wer bereits eine tiefenpsychologische Weiterbildung besucht hat, findet hier ein kleines I-Tüpfelchen. Während wir uns sehr intensiv mit der “Bodenbereitung”, der “Haltung”, dem eigenen Lebensstil und tiefenpsychologischen Methoden beschäftigt haben, findest du hier nun leicht integrierbares Know-How.

JETZT ist es Zeit für Fragetechniken, denn es fällt auf sehr fruchtbaren Boden.

2.

Kollegen mit wenig oder keiner Erfahrung bekommen etwas "Handfestes"

Viele Kollegen mit wenig Erfahrung in Ernährungspsychologie wünschen sich zu Beginn gerne etwas “Handfestes”, um selbst mehr Sicherheit und Orientierung zu bekommen. 

Machen wir also einen Start und beginnen wir mit der KUNST, gute Fragen zu stellen, die wirken…

3.

Praxis - Üben - Transfer

Wie bereits von uns bekannt, geht es nicht um Wissensaneignung und Theorie, sondern jede Theorie muss ergänzt werden durch Praxis.

Dieses Seminar hat einen hohen Anteil an Praxis und damit Workshopcharakter.
Es wird geübt, nicht nur IM Seminar, sondern auch NACH dem Seminar in Tandems und kleinen Übungsgruppen. 

Über die Gastgeberin Sonja Mannhardt

Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph. & Anja Schneider, Diätassistentin

Sonja Mannhardt, Dipl. oecotroph. & Anja Schneider, Diätassistentin

Beide sind wir Freiberufler in eigener Ernährungstherapeutischer Praxis. Beide beschäftigen wir uns seit vielen Jahren (Anja seit 2008), Sonja seit 1995 mit Ernährungspsychologie und beide haben wir jeweils einen ganzen Blumenstrauß voller ernährungspsychologischen Weiterbildungen besucht und Zertifikate in verschiedenen Schulungen erlangt.

Wir kochen, genießen und essen gerne, wir sind gerne draußen in der Natur. Naja, Anja rennt Ultramarathon, Sonja geht es eher gemächlich an und wandert und pilgert lieber.

Und was wir noch gemeinsam haben:

Wir freuen uns riesig auf Dich/Euch und auf unsere Gäste, die wir zu diesen Veranstaltungen einladen und nach ihren Erfahrungen befragen werden. Aber wer kommen wird, das wird noch nicht verraten 🙂 Lass Dich überraschen.

N

Kollegialität statt Konkurrenz

Die Eine Oecotrophologin, die andere Diätassistentin. Wir setzten auf Kooperation, statt Konkurrenz seit vielen Jahren, denn NUR gemeinsam sind wir eine starke Berufsgruppe

N

Anja

prof e.a.t. Ernährungstherapeutin, NLP Lehrtrainer und momentan in Ausbildung zum tiefenpsychologischen Berater

N

Anjas Schwerpunkte

Adipositas, Essstörungen, Leistungssport und Sporternährung und natürlich Ernährungspsychologische Beratung
sowie der Blog: Ernährungspsychologie mit Tiefgang

N

Sonja

NLP Practitioner, Systemische Familienberaterin, aber vor Allem:  Tiefenpsychologische Lehrberaterin und Supervisorin, sowie Leiterin der Akademie für Beratung und Philosophie www.beratung-und-philosophie.de 

N

Sonja´s Schwerpunkte

Adipositas, Essstörungen, Lipödem, Fettstoffwechselstörungen, Multimorbidität und natürlich Ernährungspsychologische Beratung mit tiefenpsychologischem Schwerpunkt

N

Ja, ich gebe es zu:

Die aid Pyramide, das Handmodell und wie man damit Klient zentriert Gewohnheiten verändern kann, ja, das ist auf Sonja´s Mist gewachsen zwischen 1995-1999. Was damit angestellt wurde, dafür bin ich nicht verantwortlich 🙂 Und ja, damit arbeiten wir prof e.a.t. Berater ernährungspädagogisch UND auch ernährungspsychologisch 🙂

N

Seit 2020 arbeiten wir noch näher zusammen

Wir haben schon so manches Filmchen zusammen gedreht und in 2019/2020 auch schon gemeinsame Seminare durchgerührt. Gemeinsam kommen wir einfach besser voran…

Nachdenkliches…

“Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkannt man an seinen Fragen. Solange man selbst redet, erfährt man nichts. Klug fragen können, ist die halbe Wahrheit.”

” Die besten Fragen haben mehr als eine Antwort.” 

Jüdisches Sprichwort

“Wer fragt – führt”

S. Mannhardt

Fragen über Fragen

Frauenpo. WER?
C’est la. WIE?
Sonst noch et. WAS?
Saraje. WO?
Das schwache Geschl. ECHT?
Fragen ist ges. UND?

Brigitte Fuchs

Schweizer Lyrikerin

Wie? Wann? Und Wo? Die Götter bleiben stumm!
Du – halte Dich ans Weil und frage nicht WARUM. 
W.v. Goethe

Für wen ist das Seminar geeignet?

N

Sie sind Diätassistentin und Oecotrophologin oder eine andere Ernährungsfachkraft mit gültigem Zertifikat in eigener Praxis tätig oder auch in Kliniken oder Rehazentren und haben den Wunsch sich ernährungspsychologisch zu betätigen

N

Sie haben beireits an Ernährungspsychologie konkret teilgenommen und möchten die Kunst des Fragen stellens theoretisch und praktisch vertiefen

N

Sie möchten mit Kollegen üben, üben, üben und das Gelernte praktisch anwenden?

N

Sie möchten sich als Beratungsfachkraft nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiterentwickeln, ihren Spürsinn, ihre Empathiefähigkeit und eigene Fragekompetenz stärken? …Dann sind Sie hier richtig!

Für wen ist das Coaching nicht geeignet?

M

Unsere Seminare sind für qualifizierte Fachkräfte reserviert. Andere Ernährungsberater als die anerkannten Abschlüsse, können wir nicht teilnehmen lassen.

M

Sie suchen nach Fragekatalogen, nach puren, emotionslosen Techniken? Dann ist das nicht wirklich ein passendes Seminar für Sie.

M

Sie suchen eine ganze Weiterbildung in ernährungspsychologie? Dann ist unser Seminar auch nicht geeignet für Sie. Es eigenet sich nur als Zusatzmodul oder Einstiegsmodul.

Häufig gestellte Fragen

Findet das Seminar online oder in Präsenz statt?

Leider können wir hier noch keine sichere Antwort geben. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld. Das Seminar wird stattfinden – entweder als Präsenzveranstaltung oder ONLINE.

Welchen Betrag muss ich investieren, um am Online-Seminar teilzunehmen?

Bitte entnehmen Sie den Preis der Ausschreibung.
Inbegriffen: Handouts und TN-Bescheinigung. Bei Präsenzveranstaltungen natürlich auch die Seminarverpflegung

Brauche ich Vorkenntnisse

Nein! Vorkenntnisse in Ernährungspsychologie sind zwar nicht notwendig aber durchaus wünschenswert.

Gibt es eine Teilnahmebescheinigung?

Sie bekommen für die Teilnahme am Seminar eine TN-Bescheinigung.

Worauf warten Sie noch?